Deine perfekte Frisur für deine Hochzeit (Gastbeitrag)

Meine besten Tipps für deine besondere Brautfrisur

Die strahlenden Augen, nach dem ersten Blick in den Spiegel, die Schönheit die ich unterstreichen darf, das Vertrauen welches mir entgegen gebracht wird und die Liebe die zwei Menschen vereinen wird –  all‘ das und so viel mehr macht für mich meine Leidenschaft und die Freude an meinem Traumberuf aus. Ich bin Laurie Ibsen und mit Herz und Seele Hair & Makeup Artist aus dem Rhein-Main Gebiet.

Hochzeitsfrisur

Welche Frisur passt perfekt zu Dir und zu deinem Traumkleid?

Ich möchte dir heute ein wenig mehr zu den ganzen Abläufen mit einer Hair & Makeup Artist an deiner Hochzeit erzählen und dir nützliche Tipps rund um das Thema Brautfrisuren geben.

Eine Hair & Makeup Artist kann dir viel Stress und Hektik an deinem großen Tag abnehmen – sie verwöhnt dich am Hochzeitsmorgen und du kannst dich beruhigt in ihre Hände begeben und erste einmal entspannen, während die Spuren einer aufgeregten und schlaflosen Nacht langsam verschwinden. Damit du auch genau weißt was auf dich zukommt würde ich dir empfehlen vorab einen Probetermin zu vereinbaren, damit du deine Hair & Makeup Artist kennen lernen kannst und sie das gesamte Styling an dir umsetzt. So könnt ihr gemeinsam schauen, ob das Styling zu deinem Kleid, Schmuck und deinem Stil passt. Ebenfalls erfährst du so, ob dein Wunschlook bei dir umsetzbar ist – die Haare lang, kurz, dünn oder dick genug sind – oder ob ihr gemeinsam eine alternative findet. Mit einem Probetermin bist du somit bestens vorbereitet – der Hochzeitstag kann also kommen!

Brautfrisur

»Die Welt der Brautfrisuren«

Doch wie kannst du dich als Braut nun am besten für dein Styling vorbereiten? Was passt zu dir und deinem Kleid? Hier einige Tipps zu Frisurenarten und wie du deinen passenden Look findest. Für dein Haarstyling gibt es zwar unzählige Möglichkeiten, jedoch kannst du dich zwischen drei grundlegenden Frisurenarten entscheiden.

Alle Frisuren haben natürlich ihre Vor- und Nachteile und diese möchte ich dir gerne nochmal aufzeigen:

Hochzeitsfrisur

1. Die Offene Haare

Viele Frauen die im Alltag die Haare oft geschlossen tragen, möchten ihre Haare zur Hochzeit offen tragen. Es ist natürlich auch super schön, wenn die Haare das Gesicht umspielen und das Kleid passend dazu die Schultern relativ frei lässt oder nur mit kleinen Trägern umschmiegt – jedoch muss ich sagen ist diese Frisur eine der Frisuren, die leider am wenigsten Haltbarkeit haben. Besonders bei extrem langen und schweren Haaren würde ich davon abraten eine offene Frisur zu wählen, denn dort hängen sich die Haare oft besonders schnell aus. Aber auch wenn bei deinen Haaren Locken super halten, solltest du bei offenen Haaren immer darauf achten, dass du die Haare zwischendurch legst.

Hochzeitsfrisur

2. Die Halboffenen Frisuren

Die halboffenen Frisuren sind meiner Meinung nach eine gute Alternative zu den offenen Haaren, denn du hast trotz der leicht zusammengesteckten Frisur noch deine Haarlänge behalten und brauchst dich dennoch nicht alle paar Minuten darum zu kümmern, dass deine Haare noch an Ort und Stelle sitzen, denn sie sind festgesteckt ohne viel an Länge zu verlieren dadurch haben sie auch eine viel bessere Haltbarkeit als offene Haare. Sie können auf dem Rücken oder auch auf die Seite gelegt werden und sind auch bei langem und schwerem Haar sehr gut umsetzbar. Diese halboffenen Frisuren passen zu kleineren Rückenausschnitten oder asymmetrischen Kleiderschnitten. Im Sommer kann es unter der Haarpracht jedoch auch schon mal recht warm werden.

Hochzeitsfrisur

3. Die hochgesteckten Frisuren

Bei den gesteckten Haaren gibt es natürlich viele verschiedene und abwechslungsreiche Variationen, aber eines haben sie dennoch gemeinsam – sie haben die beste Haltbarkeit – durch Kissen und Nadeln wird hier auch langen Tanznächten getrotzt. Bei sommerlichen Höchstwerten ist es natürlich auch toll, wenn der Nacken frei bleibt und sich dort nicht die Wärme staut. Diese Frisuren passen perfekt zu Kleidern die einen ausgefallenen Rücken oder Dekolleté Ausschnitt haben, denn somit werden diese nicht mit den Haaren verdeckt. Ein Nachteil haben die gesteckten Haare natürlich auch: man muss die Nadeln am Abend wieder herausnehmen – aber vielleicht hilft dir ja auch dein frisch gebackener Mann dabei.

Ich hoffe ich konnte dir einen kleinen Einblick in meine Welt des Hochzeitsmakeups und er Brautfrisuren geben und wünsche dir eine wunderschöne Hochzeit mit deinem Traummann, deine Laurie

Hier geht's zur lieben Laurie

Menü